| Berufliche Bildung

Von Innungsversammlung bis FrauenForum: Viele Angebote für Unternehmerfrauen

Das diesjährige FrauenForum findet am 17. und 18. Mai im oberfränkischen Bamberg statt. Im Mittelpunkt der Tagung steht die "Work-Life-Balance".

Für Unternehmerfrauen gibt es viele Möglichkeiten der Weiterbildung: Von der Innungs- und Bezirksversammlung vor Ort über die bayernweite Seminarreihe "Fachfrau im Zimmererhandwerk" bis zum FrauenForum können sich die Frauen inhaltlich informieren und wichtige Kontakte untereinander knüpfen.

Das FrauenForum ist der Treffpunkt für die Unternehmerfrauen schlechthin. Es findet dieses Jahr am 17. und 18. Mai im oberfränkischen Bamberg statt. Im Mittelpunkt der Tagung steht die "Work-Life-Balance".

Sechs Themenschwerpunkte in Seminarreihe

In der Seminarreihe "Fachfrau im Zimmererhandwerk" können sich die Frauen in sechs Themenschwerpunkten weiterbilden. Am 3./4. April 2019 hat das Modul 2 zum Thema Büroorganisation in Beilngries stattgefunden. Die Teilnehmerinnen erfuhren dort, wie sie mit professionellen und rationellen Arbeitsmethoden im Büro wirtschaftlicher arbeiten, ihre Aufgaben besser in den Griff bekommen und Zeit gewinnen.

Da sich die Unternehmerfrauen vielfach im Rahmen von Personalfragen um die Lehrlinge kümmern, ergänzten Vorträge zur Berufsbildung und zu den Erstattungsleistungen durch die SoKa-Bau das anderthalbtägige Seminar in Beilngries.

Weitere Infos: 

> > Anmeldung/FrauenForum: Bildung → Weiterbildung & Veranstaltungen → Treffer anzeigen

In Modul 2 der Seminarreihe "Fachfrau im Zimmererhandwerk" ging es in Beilngries um Berufsausbildung und Büroorganisation. Links: LIV-Referent Martin Paul Gorchs.

Zurück